Presseberichte vom Festival Für Freunde 2018

Märkische Allgemeine, 06.08.2018

Über Dahnsdorf lag am vergangenen Wochenende ein Hauch von Hollywood. In dem 400 Einwohner zählenden Dorf war im Rahmen des Festivals für Freunde ein Walk of Fame, also ein Pfad des Ruhmes, eröffnet worden.

Anders als in Los Angeles, wo derselbe den Stars und Sternchen von Hollywood gewidmet ist, war er in Dahnsdorf den Künstlern vorbehalten, die das diesjährige Kunstfestival vier Tage lang mit Leben erfüllten.

Mehr lesen:

http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Niemegk/Sechstes-Kunstfestival-fuer-Freunde-in-Dahnsdorf-gefeiert

MOZ , 06.08.2018

Auf dem Hof Dahnsdorf, bereitgestellt von Familie Claus, ist es ein schönes Miteinander von Künstlern und Gästen. Der Hof selbst ist etwa 7.000 Quadratmeter groß und inzwischen zu einer kleinen Parklandschaft geworden. Teilweise fühlt sich der Besucher in ein Märchen versetzt, lauschige Ecken laden zum Verweilen ein. Im ganzen Park sind kleine Kunstwerke und Arrangements verteilt. Besonders bei Nacht ist das sehr sehenswert, wenn vieles individuell beleuchtet ist.

Mehr lesen:

https://www.moz.de/landkreise/potsdam-mittelmark/bad-belzig/bad-belzig-artikel/dg/0/1/1673326/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s